digifab

Netzwerk Digitale Fabrik e.V.
 
Ostfalia
 
   

Datum: 18.03.2019 9:06
   
  

 
 
*
 
 
Aktuelles
 

Vortrag: Von Science Fiction in die Serie

 
Wir laden Sie ein zu einem Vortrag über die Anwendung von Additive Manufacturing im Maschinenbau und verwandten Bereichen am Dienstag, den 12.03.2019.
Zum Inhalt:
Additive Manufacturing ermöglicht gänzlich neue Gestaltungsmöglichkeiten. In vielen Unternehmen ist das Potential der Technologie bereits erkannt, oftmals scheitert jedoch der konkrete Einsatz. Der Schlüssel für eine erfolgreiche Technologieintegration liegt im Aufbau des spezifischen Knowhows und der Auswahl der richtigen Anwendungen.
 
   
Referent: Herr Dr.-Ing. R. Brandis
General Manager Additive Manufacturing & Industry 4.0
DMG MORI Academy GmbH

Datum: Dienstag, 12. März 2019
Zeit: 17:00 h (Vortrag 60 min. mit anschließender Diskussion)
Ort: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Campus Salzdahlumer Straße
38302 Wolfenbüttel
ACHTUNG - RAUMVERLEGUNG: Hörsaal E (Gebäude B, Raum B004)
Anfahrt: Parkplatz am Haupteingang
Einladung als pdf zum Ausdrucken; Lageplan Hörsaal E (als pdf-Datei)

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per Mail


Vorschau: 21.05.2019

Das digitale Kambrium und die Zukunft der Digitalen Fabrik

Unity AG
Wir laden Sie zum Vortrag von Herrn Dr.-Ing. Carsten Matysczok von der Unity AG ein. Dabei geht es inhaltlich um folgende Aspekte:
Wir befinden uns aktuell im „Digitalen Kambrium“ –  in einer Technologieexplosion. Treiber sind hier die immer weiter zunehmende Rechenleistung, die Digitalisierung, der Einsatz von Industrie 4.0 Lösungen sowie die Nutzung der Künstliche Intelligenz (KI). Die Möglichkeiten dieser Technologien werden im Vortrag dargestellt. Aus der Kombination dieser Technologien mit der Digitalen Fabrik ergeben sich neue Chancen und weitere Anwendungsfelder. So kann z.B. die Digitale Fabrik als virtuelles Testfeld für Industrie 4.0 Lösungen fungieren, sodass entwickelte Industrie 4.0 Lösungen vor der Inbetriebnahme im digitalen Modell getestet werden. Weitere Anwendungsfelder, von denen einige auch schon kurzfristig realisierbar sind, werden im Vortrag vorgestellt.

 

Referent: Dr.-Ing. Carsten Matysczok, Unity AG
Datum: Dienstag, 21.05.2019
Zeit: 17:30 h (Vortrag 60 min. mit anschließender Diskussion)
Ort: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften
Campus Salzdahlumer Straße
38302 Wolfenbüttel
Gebäude H, Institut für Produktionstechnik
Anfahrt: über Herrenbreite, 38302 Wolfenbüttel
Parkplatz: gegenüber Haus-Nr. 9
Einladung als pdf zum Ausdrucken
 

Vorschau:

...Hart am Wind

Fabrikplanungsprojekte - KMU im digitalen Wandel

Vortrag der fektum GmbH über Werkzeuge und Methoden: was ist möglich - was ist notwendig?
Weitere Informationen in Kürze.

 

Die Veranstaltungen sind kostenfrei.
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per Mail



 
Bisherige
Veransaltungen
01/2019 Die digitale Fabrik bei Volkswagen (Volkswagen AG)
Vortrag
12/2018 Additiv fertigen
(Conmatix)
Rückblick - frühere Veranstaltungen